Dienstag, 23. September 2014

Wenn eine gehen muss.....

Ihr Lieben, ach ich bin hier am muddeln und dekorieren, am werkeln und umstellen...einiges spontanes gekauft und gar nicht gewollt und nun würde ich es mir ohne gar nicht vorstellen können...ja ja ja, ich bin Euch noch Bilder von der anderen Seite des Wohnzimmers schuldig, diese kommen, versprochen aber zunächst...

Diese ganz ganz besondere Dame, Wespentaille (63 cm) mit Taubenbrust, eine Leinenfarbe zum Niederknien, ohne Worte eine wahre Schönheit...diese Dame hat kein Platz mehr bei uns...zum heulen und piepen, aber wie meine ganz liebe Freundin immer sagt, nur des Behaltens wegen, nein das geht nicht...und nun was soll ich sagen, ich finde drei Damen im Wohnzimmer reichen...

Immer noch kein Haus, wird auch nicht kommen, im Schlafzimmer mag ich nichts mehr stehen haben und die Flure sind zu eng und der Lütte würde die Dame auch glatt beim rumlaufen umhauen...

Also, diese Damen findet Ihr im Dawandashop, auch seit gestern abend vieles vieles mehr, denn ich war wieder auf Tour, nicht viel Ausbeute aber immer das besondere, gelle...

So lasst mal hier Bilder sprechen....











so wer vor Liebe fast umgefallen ist, der meldet sich bei mir persönlich oder schaut bei Dawanda nach den Einzelheiten...ich muss mich jetzt mal hinlegen, seit heute morgen quälende Kopfweh, ui, das ist nicht schön...schmöker noch bisschen im neuen Winter´s Tale von Nna Hartmann....

Bis ganz bald
Eure
justys

Donnerstag, 11. September 2014

Die Verwandlung! Mein Vitrinenschrank!

die schönste Nachricht dieser Woche 
" können wir auch schon Montag Ihren Vitrinenschrank anliefern"

Oh ja, oh ja und wir Sie das können, Montag und nicht Mittwoch oder Donnerstag...ach da war ich aber aufgeregt, kaum geschlafen habe ich .... 

nun gut, nach 2 stündiger Warterei dann endlich mein Herzstück, sicher von Steffi verpackt, danke Du Liebe!

Ja und es war klar, das Stück wird fertig dekoriert noch am abend im Wohnzimmer stehen..

Kids beschäftigt und losging die Arbeit! Alle Wurmlöcher, ok fast alle, und Kratzer und Dellen die nicht so toll waren, zugespachtelt...die Trocknungszeit für Mittagessekochen genutzt...











 (alle Shabby und vintage Freunde! Nein, dieser wirklich sehr sehr gelbliche Ton mit diesen ganzen fleckigen Stellen hätte nie und nimmer in unser Wohnzimmer gepasst, also hier bitte kein Kopfschütteln)



dann ging es ans streichen. Wer hier fleissig mitliest, weiss, dass ich seit Jahren mit Kreidefarben arbeite, sie trocknet im Nu und richtig aufgetragen, kann Frau schon nach drei Schichten und einen Kaffee zwischendurch auch schon anschleifen und wachsen...







Die Farbe spritzt so gut wie gar nicht, deswegen war der Anstrich im Wohnzimmer möglich. Da sie auch gar nicht riecht, macht es Spaß und ist für Kids ungefährlich!


Nun kommt die grösste Arbeit, das wachsen und patinieren! 

Hach wer glaubt, das ist kinderleicht, der irrt! Das Wachs muss sorgfältig einmassiert werden, zuviel muss weg, Flecken sollen auch nicht sein. So und nachdem der Arm schon wehtat, gings ans patinieren. Hier liebe ich einfach die Kombi aus dunklem und weissen Wachs, hier bisschen drüberhuschen, da ordentlich rein, da wieder was wegnehmen...ABER, es soll schon so aussehen, als ob der Schrank alt wäre (hier muss er also für mich alt aussehen, ich glaube vielen wäre dies zu neu), also an den richtigen Stellen patinieren ist vom Vorteil, grins....


Tadaaaa, hier das Ergebnis!














Und endlich endlich kann mein über Jahre gesammeltes Bauernsilber auch mal nicht auf dem Dachboden sondern im Schrank verschwinden, ich muss nicht ständig mit dem Swiffer rumrennen und alles kommt so richtig schön zur Geltung.

Das sind gesammelte Schätze die ich so liebe, für mich ein perfekter Ort, auch auf der Vitrine! Und an der Vitrine aufgehangen!

Und wer genau aufgepasst hat, erkennt, dass alles vorherige von dieser Wand gewichen ist, ja ja und wo ist das alles?????

Ja das zeige ich Euch beim nächsten Mal und bis dahin ist mein neuer Schatz hier eingezogen, oder vielleicht doch zwei oder drei?????

Ihr Lieben, danke für Eure so lieben Kommentare, ich freu mich immer sehr von Euch zu lesen.
Heute hat die Schule wieder angefangen, ja, 2. Klasse für meine Tochter und der Lütte hatte seinen ersten Spielkreistag, ok, noch nicht alleine, weil alles neu, aber ich bin zuversichtlich, dass wir es ab dem Oktober packen und ich hey hey hey, drei mal die Woche, drei Stunden Freiheit geniessen kann....

Ok, Freiheit ist übertrieben, sagen wir mal, Haushalt und Kochen und Arbeiten und Wäsche und Buchführung und Bloggen ohne Lütten, grins...

bis bald
happy justys