Montag, 30. Januar 2012

Mein neuer Schatz!

oh mensch, ich war doch noch so in shopping Laune, die Stunden in Angies Laden haben sooo gute Laune gemacht...ok, der Antikmarkt war nicht so toll, der Flohmarkt sooo grausam, aber, Frau fand doch noch etwas!

Seht her, das ist ein, ja, wie nennt man das, keine Ahnung...Tinentfasshalter????
Ich fand es einfach toll, ist wohl aus der Jahrhundertwende, die Originalfässchen aus Keramik oder vielleicht doch Porzellan sind noch drinne, sogar den Tintenton kann man noch erkennen...den Löwenkopf fand ich so schön und natürlich hat es bisschen Patina...hinten ist kein Name oder keine Nummer eingraviert, nur in Grossbuchstaben "GESCHÜTZT", kennt sich damit einer aus, weiss vielleicht was dies bedeutet? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen ;)

und hier ist der Schatz!

Ihr Lieben,
hier nochmal danke für all Eure Lieben Kommentare,
ich schicke Euch ganz viele Sonnenstrahlen ;)
Bis bald, eure justys

Kommentare:

  1. Hallo,
    da lacht das Sammlerherz. Sieht toll aus. Würde mir auch auf meinem Schreibtisch gefallen. Habe mal geschaut. Unter www.hotreca.com habe ich etwas gefunden, dass zumindest auch einen Löwenkopf und ähnliche Füße hat. Wäre dann Jugendstil.
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Vera, stimmt, Ähnlichkeiten sind da...mit interessiert vor allem warum hinten geschützt steht...nun ja, Interesse geweckt,ich werde fündig, hi hi...
      lg
      justys

      Löschen
  2. Hallo Justy,

    also ich würde meinen Fernseher an der Wand mit alten Fensterläden verkleiden die man auf die Seite schiebt....wenn man fernsieht :o)Wahrscheinlich dauert das noch ein wenig.....wärme also deine Kräfte schon mal auf...sag dir dann ob es funktioniert hat *g*

    Bei dir ist es auch sehr schön.....ich bleib noch ein bißchen!

    Warum da "geschützt" steht....mmmh....vielleicht hat man es nicht nachbauen dürfen?

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, auch eine feine Idee....danke schön....
      ja mit dem geschützt hatte ich auch sowas im Sinn, mit nicht nachbauen, vielleicht frage ich mal meinen Antikmenschen hier in Bremen ;)
      lg
      justys

      Löschen
  3. Hej Justys,

    ich bin auch in Willow verliebt... am meisten, wenn er schläft... so wie jetzt... er ist doch ein Wirbelwind. Aber als Baby darf man das ja noch sein ;O)

    Es ist doch echt gemein, dass Du so ein Flohmarktglück hast... nein, ich gönne es Dir natürlich!!!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Justys,
    "geschützt"...hmmm leider hab ich da keine Ahnung, aber es sieht echt toll aus!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du liebe, ja...schön wär`s mit der Nina,-))

    Dein Mr. Kopenhagen ist auch der Knaller. Wahnsinnsarbeit gell? Polsterer wäre als nächsten Berufswunsch auch ausgeschlossen.

    Das "geschützt", ist das nicht wie bei den Franzosen das "depose" auf den Sachen?
    Ich denke auch: Geschützte Marke oder so.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen