Dienstag, 17. Januar 2012

PATINA

"Mama, warum ist der Spiegel so schmutzig?!
Mama antwortet: "Maus, der ist nicht schmutzig, das ist PATINA!"


"Ganz hübsch der Sektkühler, müsste nur mal wieder aufpoliert werden" sagt mein Mann
Frau antwortet "Was, das ist doch total schöööööön, das ist PATINA"


Meine Mama "also das ich das jetzt richtig verstehe...Du streichst alles ganz toll weiss, dann schleifst Du wieder alles an und machst dann dieses braune Zeug drüber....WIESO, sieht doch so schmutzig aus"
Tochter glüht vor Zorn, schweissgebadet nach der ganzen Schleifarbeit und dem Wachsauftragen...grrrr
"Mama, ich erzeuge PATINA! Das ist genauso gewollt"


Auf dem Flohmarkt, Mann sagt" toll der Schrank, so alt, billig und die Patina"
Ich ganz verwirrt, weil ich so erstaunt bin, dass dieser Mann den Begriff "Patina" kennt, antworte "Nein, DAS hier ist keine Patina, das ist Schmutz!"


Kommt Euch das bisschen bekannt vor?
Ich versuchte den Lieben den Begriff Patina zu erklären, was natürlich nicht so leicht ist. 
Hier also die Erklärung laut Wikipedia 
Patina (ital. patina „dünne Schicht“, „Firnis“) ist eine durch natürliche oder künstliche Alterung entstandene Oberfläche (Struktur und Farbe).

PATINA, klingt doch schon so toll, ich kann davon nie aber wirklich nie genug bekommen. Ob nun der alte angelaufene Spiegel mit blinden Stellen, der angelaufene Leuchter (mannu, liebe Antikhändler,hört doch auf diese ständig so blank zu polieren, das Glänzen tut in den Augen weh) oder die tollen alten Möbeln, die einfach mit ihrer PATINA ihre Geschichte erzählen. Unsere Möbel werden grundsätzlich nicht von mir im klarem Ton ob nun weiss oder creme oder oder belassen...ich versuche immer ein wenig mit verschiedenen Abtönungen oder dem dunklem Wachs Patina zu erzeugen....mir reicht es da schon sehr sehr dezent, aber es darf halt nicht wie gekauft aus dem Laden bzw. Katalog aussehen ;)

Für Euch habe ich ein paar Bilder zusammengestellt, ich versuchte Patina einzufangen ;)





Und zum Schluss ein super tolles Buch, welches ich den Patinaliebhabern sehr ans Herz legen möchte!
Es ist zwar in englisch, aber die Bilder sprechen für sich! Erhältlich hier!




Bis zum nächsten Mal,
Eure justys

Kommentare:

  1. Tolle Bildcollagen hast Du da zusammengestellt. Ich liebe alte Dinge mit Patina auch sehr und Dein ex voto heart ist wunderschön.
    Hab kürzlich zwei tolle alte Holzkisten ergattern können und mein Angetrauter faselte auch etwas von Feuerholz. Die alte Küchenwaage vom Flohmarkt ist für ihn Altmetall, usw., aber ich liebe es.
    Auf einem Antikmarkt sah ich viele alte französische Kirchenleuchter und - welch ein Graus - irgendein Banause hatte sie mit hochglänzendem Goldlack lackiert, was mich somit von einem Kauf abgehalten hat.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Haha, kommt mir irgendwie bekannt vor! Nachdem ich Grannys gehäkelt habe und auch schon von shabby chic gesprochen habe, hat mein MAnn jetzt ein neues Schlagwort erschaffen: "Granny chic!" Das wendet er jetzt an, ob's passt oder nicht! :O)
    Deine Bilder mit Patina sind sehr schön, um die Klappläden beneide ich dich schon ein bissel!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      danke erstmal, musste eben auch sehr schmunzeln...
      Also, Fensterläden gibt es wieder ab Ende März bei mir im shop, also, wenn Du noch mal welche brauchst, ich bringe immer wieder welche mit ;)
      lg
      justys

      Löschen
  3. Hallo liebe Jusyts♥
    hihi...kenn ich!!! Mein Mann kam letztens nach Hause mit nem alten Stallfenster und sagt: den Rost mach ich Dir noch ab, dann sieht das aus wie Neu! ;-))) Deine Patinabilder sind toll, ich würde so gerne mal Deine Wand sehen? Ist die auch voll von Patina? malganzdummfrag!!!! Ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Worte zum WoZi, schön auch der "schwarze Kasten" das hab ich nicht so ganz verstanden, der hing doch schon 1907 dort? Oder etwa nicht? hihi...nee, die schwarzen Kästen muss ich lassen, die sind dem B. Engel wichtig, und zwar als Einzigstes nach seiner Familie, und da muss ich nun durch! ;-((( Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag, Liebste Grüße, Biene♥

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Jystina, wie oft sthe ich vor irgendwas......denke.....na ja......bis der Verkäufer sagt: " Sie, ich habe alles in tagelanger Arbeit abgelaugt, das Teil war vorher weiß....hatte schon viele Abplatzer....."

    Ja, das ist der Moment in dem ich froh bin nicht in Texas zu leben wo jeder eine Schusswaffe tragen darf. Ich säße schon seit vielen Jahren hinter Gittern.

    Schee hoschs gmacht,-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo justys ,
    musste gerade schmunzeln kannst deiner Mama sagen das Du gute Patina machen kannst :0))
    hab einen schönen Abend
    ♥ Ursula

    AntwortenLöschen
  6. ooooh wie schön das aussieht! und die vielen ornamentchen! ein traum! wünsch dir nen schönen abend und gaaanz liebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Liebe,

    du hast also auch "Patina Style" gekauft... Ein nettes Buch, aus dem ich auch so 10-20 Teile haben könnte :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen