Samstag, 4. Februar 2012

meine erste Grannydecke

...ist dann doch viel viel kleiner geworden wie ich es mir vorgestellt habe ;(
Angefangen letztes Jahr im April waren dann ganz schnell die ersten 50 gehäkelt, meine Mama hat mir im Urlaub mit dem Fadenvernähen geholfen und weil ich die Farben nicht mehr sehen konnte, sind auch ein paar Unifarbene dazugekommen....stolz wie Oskar leget ich also die knapp 70 Grannys zusammen und siehe da, eine Babydecke! Ja, aber ich wollte eine grosse, so zum kuscheln und so....Nun konnte ich die Farben dann gar nicht mehr sehen und beschloss, das wird jetzt eine schöne Grannydecke für meine Tochter, hi hi....so habe ich alles zusammengenäht und den Rand gehäkelt und dann war lange lange Zeit mal gar nichts....nun sehe ich ja aber immer die tollen Seiten mit den Grannydecken und den Kissen und und....ja und wenn ich bei der lieben Katja reinschaue, da kaufe ich immer die Wolle, denn sie hat immer so tolle Farben und ist immer mit tollen Tips und sogar mit Bildanleitungen stets behilflich, danke Katja! Auf jeden Fall überkam mich das schlechte Gewissen, so holte ich die Minigrannydecke also wieder raus, schön bedampft, gestreichelt und ans Werk gemacht....weil ich sie aber so bisschen langweilig fand, ja ja, trotz der Farben, beschloss ich noch ein paar Röschen zu häkeln (liebe Katja, die habe ich jetzt wirklich drauf, dank Dir!!!) und fertig ist das Ergebnis...ich finde sie für meine Maus ganz hübsch, nun gut, so wirklich damit zudecken kann sie sich nicht, aber was solls, vielleicht irgendwann mal, wenn ich grau und mich trotzdem noch so wahnsinng jung fühle, hi hi, also eine OMA bin, dann kann sie es ihrem Baby als Babydecke schenken....ja, den Gedanken finde ich ganz ganz toll!
Und weil ich jetzt wieder Lust bekomme habe zu häkeln, werde ich mir für den Flühling ein Flühlingblumenkissen häkeln, also die hübschen Dinger, die im Moment jeder häkelt.....liebe Katja, achtung, ich werde wahrscheinlich wieder Hilfe benötigen ;)





Bis bald Ihr Lieben 
Eure Justys, die jetzt was grosses plant! Aber das dauert noch bisschen, also Geduld, ich werde berichten!

ALL IHR LIEBEN,
danke danke für die tollen Kommentare, mein Herz hüpft immer, wenn ich einen bekomme ;)
Die nächsten Tage wirds hier wieder bisschen ruhig, das Lädchen Livas Hus, in dem ich arbeite, zieht um, Ihr könnt Euch vorstellen, wieviel Arbeit dies bedeutet...ja und eigentlich bin ich jetzt auf dem Sprung, bin Kohlkönig, was das ist, erzähle ich Euch beim nächsten Mal....und und und noch viel mehr, denn ich bekomme endlich alle Türen weiss gestrichen...uns wird ein Vertiko für unseren TV und DVD und so gebaut, ja, gebaut...ach freu freu...deswegen glaubt ja nicht, dass ich Euch mit Bildern und Berichten verschone...drücke Euch alle ;)

Kommentare:

  1. Sehr gelungene Arbeit;-)) !!!! Bin auf Vertiko gespannt
    Liebe Grüße Domi

    AntwortenLöschen
  2. hihi.... Du meinst ja mich... hihi... Danke Dir für "die Blumen"... :O)

    Die Decke sieht toll aus und die Blumen sind echt genial geworden!!!

    Viel Spaß bei all Deinen Planungen!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Die ist aber wirklich schön geworden. Das mit den Häkelblüten war eine gute Idee.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    die Decke ist süß geworden. Das gibt mir neue Motivation...nähe nun seit 2 Jahren an einer weißen Patchworkdecke....nun ja, vielleicht sollt ich die auch mal fertig machen :-/
    lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Justys,
    wundervolle Granny-Decke! Hut ab, ich würde es nicht hinkriegen;O))
    Alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen