Samstag, 29. September 2012

Verlosung & habe jetzt zwei Awards ;)


1. Verlosung, siehe Text unten ;)


 
erstmal vielen Dank für die vielen lieben Kommentare bezüglich des Altarleuchters, nicht aus Frankreich, aber aus Belgien, wie ich erfahren habe ;) 

Und natürlich ist zwischenzeitlich viel passiert, nein keine Sorge, immer noch eine Kugel, aber ich habe zwei Awards verliehen bekommen und darüber freu ich mich SEHR!

An mich gedacht hat die liebe Ute von Atlier Wiba 
und die liebe Tania von Homely Tw!

Ihr Lieben, vielen vielen Dank, dass Ihr mich nominiert habt und ja, es ist schon eine Ehre für mich, smile ;)

Auch die beiden haben super schöne und vor allem kreative Blogs, schaut ruhig drauf ;)


Die Award-Regeln:
Bedanke dich bei der Person, die ihn dir verliehen hat. 
Danke Ihr Lieben ;)
Stelle den Award auf deinem Blog vor und verlinke auch die Verleiherin. 
erledigt ;)
Gebe ihn an deine Lieblings-Blogger weiter und verlinke sie im Post.
Ich habe mich entschieden, den Award nicht weiterzugeben, nein, bin nicht zu faul, sondern weil diejenigen, die ich ausgesucht hätte, schon einen bekommen haben ;) Bitte seid darüber nicht böse, aber nur so wahllos jemanden ausuchen mochte ich auch nicht ;(


Ja und weil ich meine Freude auch gleich mit Euch hier weiterteilen möchte, gibt es meine erste vorangekündigte 

VERLOSUNG!







Oh, ich habe tatsächlich ü100 Leser und freu mich ganz ganz dolle und deswegen habe ich mir auch etwas ganz besonders schönes, selbstgemachtes, also quasi "handmade with love by justys" einfallen lassen ;)

Da ich nun das Glück hatte so viele Notenblätter ergattern zu können, versuchte ich mich doch tatsäschlich an einem NotenblattpapierKranz (ca.52 cm Durchmesser;) 
Hier wollte ich nicht die liebe Anja nachahmen, sondern einfach meine Kreation für Euch verwirklichen und ich muss sagen, wirkilch, sie ist mir janz jut gelungen ;)


Die Verlosung findet von heute, sprich dem 30. September bis zum 06. Oktober 2012 statt! Ihr könnt gerne das erste Bild zum verlinken nehmen, ich würde mich sehr darüber freuen ;)

Bitte hinterlasst mir ein Kommentar, ABER
ich möchte auch von Euch erfahren, was Euer Lieblings "shabby-vintage-diy-Buch" ist!

Vielleicht ist das ein oder andere Buch dabei, welches sich zu lesen lohnt und die lieben Leser freuen sich auch über Vorschläge!

Ich hoffe sehr, dass ganz ganz viele mitmachen und Ihr meine Kreation auch ganz passabel findet, grins ;)

In diesem Sinne, ich wünsche Euch ALLEN ganz ganz viel Spaß beim Kommentieren, am Sonntag, 
den 7. Oktober ´12 wird der Gewinner/in gezogen ;)

Herzliche Herbstgrüse
Eure Justys

Sonntag, 23. September 2012

Sensationeller Flohmarktfund & Besuch bei Angie

bevor ich Euch kurz von dem Besuch bei Angie in ihrem wunderbaren Lädchen Shabby Charm berichte, möchte ich auf die schnelle, grins, ob ich das könnte, meinen heutigen sensationellen Flohmarktfund vor Ort zeigen ;)

Wie in letzter Zeit öfters, grins, spät dran, schlenderte ich nichts ahnend durch den Flohmarkt...plötzlich Herzflattern, schon Angst gehabt, direkt vor dem Händler würden die Wehen beginnen...durfte mir ja aber meine Aufregung nicht anmerken lassen...so schnappte ich mir dieses Teilchen und so ganz im Sinne, habe Interesse, aber der Preis muss stimmen, begann ich zu handeln...täusche Gefahr von zu Hause aus, Mann würde ja schimpfen wenn Frau zuviel bezahlt...zeigte stolz meine Kugel und meinte lässig, hey, habe ja noch Arbeit mit dem Teil und bin ja schliesslich schwanger und so....kurze Zeit später war mein Wunschbegierdeobjekt "meins"....
wofür ich fast Wehen riskiert habe, na seht selbst!




Ist das der Wahnsinn oder wattttttt???????????? 

Und das in Bremen, nein, nicht Frankreich, nein auch nicht so teuer wie im Moment im bekannten Auktionshaus! 
Für mich ein absoluter Schnapper, ok, es war nicht 1 Euro, aber umgerechnet in französichen Altarleuchtertalerchen bei dieser Grösse, bei diesen allen wirklich allen vorhanden Teilchen, Steinchen, Blättern etc. der absoluter Hammerpreis ;) Und gerade gestern sprach ich noch mit einer lieben Bekannten über Altarleuchter, die halt anders aufgebaut sind und von diesen wunderschönen Steinchen und heute, so ganz hinter anderen Leuchtern, ganz unscheinbar und voll mit altem Wachs...dieses PRACHTSTUECK.....das muss einfach Schicksal & Glück gewesen sein! 

Ich bin sowas von aus dem Häuschen......und nachdem ich mir fast unser Keramikwaschbecken mit ollem Wachs eingesaut habe, erschien dieses Stück in voller Patinapracht....achhh, ohhhh, ooohhh Mädels....bin ja so happy und deswegen kann ich Euch gleich hier weiter erzählen, wie schöööööööööööööönnnnnnnnnnnnn es mal wieder bei der lieben Angie war..............

gleich in der früh mit einer lieben Bekannten hingefahren, nach einer recht schnellen Fahrt, trotz Stau, sind wir relativ pünktlich angekommen...und wie immer wurden wir nicht enttäuscht ;) Ein kleines weisses Zelt vor dem Häuschen, schön mit Liebe dekoriert...Kaffee, Kuchen, Sekt & Selters und na wie denn anders zu erwarten, die liebste Angie in Person ;)
Verzeiht, ich habe keine Bilder gemacht, habe ja genug mit der Kugel zu schleppen, grins...aber wie soll ich es denn beschreiben, ach, dat geht nicht, Ihr müsst da alle hinfahren, es lohnt sich...obwohl das Lädchen recht gemütlich klein ist, brauchten wir wirklich fast 2,5 Stunden um jede Ecke zig mal zu durchlaufen, zu quatschen, zu staunen, trinken, essen, austauschen, staunen, nette Mädels kennenlernen....wieder bücken und neues entdecken und Frau möchte ja alles kaufen, ja aber ich erwähnte schon mal, wir haben kein Schloss...schnieff....nein, alles fein so...wir haben einiges schönes mitbringen können, ich konnte meine Bekannte sehr sehr glücklich machen und weil ich wiedermal so viel geschrieben haben, hier meine kleinen Schätze ;)



die französischen Gläser fand ich ganz ganz unten....ja, da muss Frau auch schauen...wahrscheinlich kommt selbstgemachtes Badesalz rein ;) und die Kernseife, so liebevoll eingewickelt, die duftet sooo himmlisch....natürlich ein paar alte französische Notenblätter und diese schön patinierte Schale mit Fuss ;)





So fast zum Schluss und eher Glück mit Zufall fand ich diesen Spitzenkragen...ach, wollte ich schon immer immer...und dieses kleine entzückende Blütenbrosche aus Wachs.....ach, Mädels...das alles und noch viel mehr....lalalalalalalalla.....bei Angie im Shabby Charm!!!
Nicht fotografiert, aber schon mit Lack besprüht, ein wunderschöner Hortensienkranz...ach Mädels, die liebe Angie hatte Kränze, alle hätte ich mitnehmen können ;)

Liebe Angie, danke danke für die wundervollen Dinge die Du uns immer mitbringst...für die Mühen und die liebvoll dekorierten Dinge...immer wieder gerne, die Reise ins Shabby Charm ist jeden Kilometer wert!


Beim nächsten Post zeige ich Euch meinen ersten Award, grins, freu...und siehe da, ich habe 101 Leser....ja, ja....hat Frau mit Kugel nicht vergessen...es findet eine Verlosung statt und ich habe Euch schon etwas sehr sehr schönes gezaubert, mit jaaaanzzz viel Liebe...seid gespannt ;)

Euch allen einen schönen Restsonntag, danke für all die lieben Kommentare bezüglich des Kranzes ;)

Eure Justys



Dienstag, 18. September 2012

Kranz aus Notenblättern

schon lange bewundere ich einen amerikanischen Blog und jedesmal bin ich in den dort abgebildeten Papierkranz aus Noteblättern verliebt ;)

Leider hatte ich keine Notenblätter und schon gar nicht die Idee oder die Lust diesen Kranz nachzubasteln...ja, aber ich kenne da eine, die liebe Anja, die hat für sowas ein Händchen, eine wahre Künstlerin die mir bis heute immer jeden Bastelwunsch erfüllen konnte...so auch diesen und ich bin wie immer von ihrer Arbeit und Ihren Fingerfertigkeiten beeindruckt, Respekt, diese Geduld hätte ich nicht ;)

Der Kranz hängt über meinem neuen Vitrinchen und macht sich dort, vor allem jetzt so mit dem Herbstanfang, ganz wunderbar ;)





In die Mitte des Kranzes kann Frau individuell etwas anderes reinfriemeln...ob ein Ziffernblatt oder zur Weihnachtszeit eine Kugel aus Bauernsilber....


Wer auch Lust auf so einen Kranz oder ganz andere wunderbare Dinge, die wirklich mit Liebe gemacht werden hat, guckt hier bei Anja rein! MatildasDesign


Und manchmal meint es das Glück doch ganz gut mit einem, denn Sonntags auf dem Flohmarkt finde ich tatsächlich drei alte Notenhefte und alten Baumschmuck aus Bauernsilber, grins ;)


Ihr Lieben, welch eine Freude & Überraschung, ich habe tatsächlich 99 Leser, danke fürs Reinschauen und Eure Treue ;) Bei 100 Lesern wird wohl meine erste Verlosung fällig, muss jetzt also das Köpfchen anstrengen, was ich so schönes zaubern werde ;)

Herzliche Grüße
Eure Justys, die ab dieser Woche endlich FREI hat und die Kugel geniessen kann ;)

Freitag, 7. September 2012

Vom Nestbau in französisch....

nun folgt endlich die Auflösung, denn das französische Wort sollte "Nestbau" bedeuten und ich kann Euch nur sagen, bei mir ist dieser sehr sehr sehr ausgeprägt ;)

Es folgte nun an einer Wand eine französische Tapete, sehr dezent, aber doch besser passend zum französisch shabby angehauchtem Touch (vorher hatten wir Streifen)...
ich kann Euch nur einen Ausschnitt zeigen, denn die ganze Wand kam bei dem Licht nur so gut ;)


und weil der Trieb dann auch so gross war, habe ich gleich die Maler die Wände & Decke neu streichen lassen, die Wände sind jetzt noch ein Stück heller, ein sehr schönes abgetöntes Weiss und die Decke strahlt auch wieder....
glaubt mir, mein Mann findet keinen Unterschied, ich bin der Meinung, es sind Weelllttennn Unterschied, grins....
(ok, gesteuert durch Hormone ;)

Dann musste natürlich umgeräumt und neu dekoriert werden, alles festgemacht werden, wegen Kindersicherhheit und so ;) Und ich habe auch einen Spiegel gestrichen, na, erkennt Ihr vielleicht welchen?

so passt er besser zum Rest, weil jetzt mein Louis Philippe Vitrinchen schon so kontrastreich ist....aber, hier zuerst die Veränderung über dem Sofa....Regal ist jetzt weg und es folgt, lange schon gewünscht, eine kleine aber feine Spiegelsammlung...vertreten sind England, Belgien und der kleine Spiegel mit der wahnsinnigen Patina im Spiegelglas kommt aus Frankreich ;)


so finde ich es bisschen luftiger, aufgeräumter...habe das Gefühl, ich muss alles am Kleinkram wegräumen, sind wohl auch die Hormone ;)
Und hier die Veränderung, na erkennt Ihr den Unterschied ?



So, jetzt lang genug auf die Folter gespannt, ich bin verliebt, verliebter kann ich gar nicht sein ;)

Bestimmt ist es nicht jeder Frau´s Sache, aber für mich war es Liebe auf den ersten Blick...und nein, es durfte nicht weiss gestrichen werden, so ist es perfekt und immer wieder bin ich erstaunt, was für wundervolle Dinge ein Mensch mit den Händen vollbringen kann....mein Tischlermeister hat ein wahres Wunder vollbracht...ich hätte den Originalzustand fotografieren sollen...Rückwand weg, im Boden ein dickes Loch, Schloss weg und kaputt, Griff weg, einer da, obere sichtbare Platte komplett schrott, Furnier total kaputt...Schellack total matt...und jetzt, wie neu, obwohl schon sooo sooo alt...und das Krönchen oben drauf, sowas habe ich noch nie zuvor gesehen....Ihr seht, ich bin so happy ;)
Die Glasscheiben sind mundgeblasen und man kann es vielleicht nicht erkennen, aber gewellt ;)







Nun gut, wer will, der darf noch, hier noch ein paar Einblicke ins neudekorierte Zimmer ;)







Das waren ganz ganz viele Bilder, ich weiss, aber ich wollte es Euch mal zeigen und glaubt mir, danach war ich platt ;)

Fürs erste hatte ich dann genug, zwei Tage später überlegte ich dann mal, wie ich die Küche optimaler gestalten kann...später möchte ich gerne mit beiden Kindern dort essen können, die Küche gibt aber nicht viel Platz her, also wird jetzt überlegt, was kann raus und wohin und soweiter, hi hi...noch 9 Wochen, da ist noch bisschen Nestbautrieb möglich ;)

Danke fürs Vorbeischauen und für die vielen lieben Kommentare, ich freu mich immer sehr ;)

Eure Justys

Montag, 3. September 2012

Endlich ist er da!!!

Mein so ersehnter Herbstanfang!

Morgens krähen die Krähen, es ist kühle Luft, bisschen neblig...die Sonne kommt langsam raus...die Blätter färben sich gelblich...ich darf wieder meine geliebten dicken Strickjacken anziehen...die Stiefel warten schon auf den Start....Ihr Lieben da draussen, Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie happy ich bin!


Gestern morgen lockte mich der Flohmarkt und siehe da, der Herbstanfang meinte es gut mit mir ;)


Endlich besitze ich eine alte charmante shabby Holzlockente und diese kommt sogar aus Amerika!

Für mich muss eine Herbstdeko schlicht & einfach sein, ich mag die Stacheldrahtpflanze kombiniert mit cremefarbenen Rosen, die schon bisschen bräunlich angelaufen sind...ich liebe Hortensienkränze, am liebsten in weiss/creme, altrosa oder bräunlich...bald kommen noch ein paar Zweige mit süßen kleinen Zapfen und die schöne Lockente enrinnert mich jetzt stets daran, wie die Vögel wieder in den warmen Süden fliegen ;)







"Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fliessen."

 

Nun gut, die ganz aufmerksamen unter Euch haben gemerkt, es ist NICHT der versprochene Post über das zu erratende französische Wort...grins...aber ich habe schon ganz viele Bilder gemacht und eigentlich warte ich nur noch auf eine von mir bestellte Lieferung, damit für mich alles perfekt ist...also Ihr Lieben, noch bisschen Geduld ja?


Drücker,

Eure Justys