Sonntag, 23. September 2012

Sensationeller Flohmarktfund & Besuch bei Angie

bevor ich Euch kurz von dem Besuch bei Angie in ihrem wunderbaren Lädchen Shabby Charm berichte, möchte ich auf die schnelle, grins, ob ich das könnte, meinen heutigen sensationellen Flohmarktfund vor Ort zeigen ;)

Wie in letzter Zeit öfters, grins, spät dran, schlenderte ich nichts ahnend durch den Flohmarkt...plötzlich Herzflattern, schon Angst gehabt, direkt vor dem Händler würden die Wehen beginnen...durfte mir ja aber meine Aufregung nicht anmerken lassen...so schnappte ich mir dieses Teilchen und so ganz im Sinne, habe Interesse, aber der Preis muss stimmen, begann ich zu handeln...täusche Gefahr von zu Hause aus, Mann würde ja schimpfen wenn Frau zuviel bezahlt...zeigte stolz meine Kugel und meinte lässig, hey, habe ja noch Arbeit mit dem Teil und bin ja schliesslich schwanger und so....kurze Zeit später war mein Wunschbegierdeobjekt "meins"....
wofür ich fast Wehen riskiert habe, na seht selbst!




Ist das der Wahnsinn oder wattttttt???????????? 

Und das in Bremen, nein, nicht Frankreich, nein auch nicht so teuer wie im Moment im bekannten Auktionshaus! 
Für mich ein absoluter Schnapper, ok, es war nicht 1 Euro, aber umgerechnet in französichen Altarleuchtertalerchen bei dieser Grösse, bei diesen allen wirklich allen vorhanden Teilchen, Steinchen, Blättern etc. der absoluter Hammerpreis ;) Und gerade gestern sprach ich noch mit einer lieben Bekannten über Altarleuchter, die halt anders aufgebaut sind und von diesen wunderschönen Steinchen und heute, so ganz hinter anderen Leuchtern, ganz unscheinbar und voll mit altem Wachs...dieses PRACHTSTUECK.....das muss einfach Schicksal & Glück gewesen sein! 

Ich bin sowas von aus dem Häuschen......und nachdem ich mir fast unser Keramikwaschbecken mit ollem Wachs eingesaut habe, erschien dieses Stück in voller Patinapracht....achhh, ohhhh, ooohhh Mädels....bin ja so happy und deswegen kann ich Euch gleich hier weiter erzählen, wie schöööööööööööööönnnnnnnnnnnnn es mal wieder bei der lieben Angie war..............

gleich in der früh mit einer lieben Bekannten hingefahren, nach einer recht schnellen Fahrt, trotz Stau, sind wir relativ pünktlich angekommen...und wie immer wurden wir nicht enttäuscht ;) Ein kleines weisses Zelt vor dem Häuschen, schön mit Liebe dekoriert...Kaffee, Kuchen, Sekt & Selters und na wie denn anders zu erwarten, die liebste Angie in Person ;)
Verzeiht, ich habe keine Bilder gemacht, habe ja genug mit der Kugel zu schleppen, grins...aber wie soll ich es denn beschreiben, ach, dat geht nicht, Ihr müsst da alle hinfahren, es lohnt sich...obwohl das Lädchen recht gemütlich klein ist, brauchten wir wirklich fast 2,5 Stunden um jede Ecke zig mal zu durchlaufen, zu quatschen, zu staunen, trinken, essen, austauschen, staunen, nette Mädels kennenlernen....wieder bücken und neues entdecken und Frau möchte ja alles kaufen, ja aber ich erwähnte schon mal, wir haben kein Schloss...schnieff....nein, alles fein so...wir haben einiges schönes mitbringen können, ich konnte meine Bekannte sehr sehr glücklich machen und weil ich wiedermal so viel geschrieben haben, hier meine kleinen Schätze ;)



die französischen Gläser fand ich ganz ganz unten....ja, da muss Frau auch schauen...wahrscheinlich kommt selbstgemachtes Badesalz rein ;) und die Kernseife, so liebevoll eingewickelt, die duftet sooo himmlisch....natürlich ein paar alte französische Notenblätter und diese schön patinierte Schale mit Fuss ;)





So fast zum Schluss und eher Glück mit Zufall fand ich diesen Spitzenkragen...ach, wollte ich schon immer immer...und dieses kleine entzückende Blütenbrosche aus Wachs.....ach, Mädels...das alles und noch viel mehr....lalalalalalalalla.....bei Angie im Shabby Charm!!!
Nicht fotografiert, aber schon mit Lack besprüht, ein wunderschöner Hortensienkranz...ach Mädels, die liebe Angie hatte Kränze, alle hätte ich mitnehmen können ;)

Liebe Angie, danke danke für die wundervollen Dinge die Du uns immer mitbringst...für die Mühen und die liebvoll dekorierten Dinge...immer wieder gerne, die Reise ins Shabby Charm ist jeden Kilometer wert!


Beim nächsten Post zeige ich Euch meinen ersten Award, grins, freu...und siehe da, ich habe 101 Leser....ja, ja....hat Frau mit Kugel nicht vergessen...es findet eine Verlosung statt und ich habe Euch schon etwas sehr sehr schönes gezaubert, mit jaaaanzzz viel Liebe...seid gespannt ;)

Euch allen einen schönen Restsonntag, danke für all die lieben Kommentare bezüglich des Kranzes ;)

Eure Justys



Kommentare:

  1. Liebe Justy,
    hast Du schöne Dinge mitgebracht, hach, zum Verlieben.
    Besonders die Spitze an der Puppe, wunderschön.
    Aber auch die eingepackte Seife und die anderen tollen Sachen...
    Mach Du aber jetzt mal langsam, schieb eine ruhige Kugel ;-)
    ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Justys,

    ci bin schon sehr neudisch, dass Du bei Angie warst.Es war bestimmt, wie immer traumhaft!!! Obwohl wir auch ein tolles Wochenende in Freiburg hatten, habe ich am Samstag ganz oft an Euch und das Lädchen denken müssen!
    Die Sachen, die Du mitgebracht hast, sind sehr schön -Notenblätter & Seife kann man nie genug haben, oder?
    Dein erworbenes Traumstück - was soll ich sagen? Es passt einfach perfekt bei Dir rein, es hat nur auf Dich gewartet! Toll!!!
    Ich melde mich morgen bei Dir, dann kannst Du mir alles genau erzählen!
    GGGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Justys,

    dieser supertraumhaftschöne Leuchter stammt original aus Belgien, irgendwo dürfte auch noch das Gegenstück dazu existieren, denn die wurden eigentlich immer paarweise hergestellt. Der Wert liegt bei etwa 300 bis 400 Euro. Leider habe ich selbst immer noch keinen antiken Kirchenleuchter, obwohl ich sie doch so toll finde und mich langsam damir auch a bisserl auskenne.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Tanja,
      mensch machst Du mir aber eine Freude mit Deinem Kommentar und natuerlich ueber die Aufklaerung des Leuchters. Fuer mich war das Herkunftsland immer Frankreich, nun weiss ich auch dass diese aus Belgien sind. Vielleicht koennten wir uns mal per Mail oder so über diese Stücke unterhalten, würde gerne mehr über sie erfahren ;)
      glieben Dank
      happy justys

      Löschen
  4. P.S. Und die alten französischen Weckgläser sind echte La Lorraine Gläser, es gibt sie in verschiedenen Grüntönen und auch in Braun und erkennen kann man sie an den Ähren auf dem Deckel, denn diese Ähren sind ganz typisch für la Lorraine. Und sie stammen von etwa 1880. Jawoll.

    Nochmals liebste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. toll, war mir bisschen schon von Angies Mann erklaert worden, aber dass diese soooo alt sind :)
      wir müssen mal quatschen, Du bist ja Profi und ich liebe die Geschichten zu meinen liebgewonnen Stücken!!!!
      nochmals daaannnkkkeeee
      justys

      Löschen
  5. Liebe Justys,

    nee, Profi bin ich nicht, nur leidenschaftliche alte-Sachen-Liebhaberin, lach. Sooo gut kenne ich mich auch nicht aus, aber a bisserl was weiß ich schon. Diese Art Kirchenleuchter ist um einiges seltener als die französischen mit den Opalinglasblüten, Du kannst also mit Recht stolz auf das schöne Stück sein. Menn Du magst, meine Mail-Addi findest Du in meinem Bloggerprofil.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Justy,
    dein neuer Flohmarktfund ist ja wirklich bombastisch. So ein klasse Leuchter,da beneide ich dich drum.

    Außerdem möchte ich dir sagen das ich einen Award verliehen bekommen
    habe und möchte ihn gerne an Dich weitergeben.
    Du hast einen wunderschönen Blog und ich hoffe, Du freust Dich über die Nominierung. Weitere Info's findest Du auf meinem Blog.

    Herzliche Grüße, Tania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lliebsten Dank :)
      ich habe einen schon von atelier wiba bekommen und freu mich jetzt doppelt, so kann ich im nächsten Post berichten ;)
      glg
      justys

      Löschen
  7. Liebe Justys,
    wow, wie traumhaft. Soooo tolle Sachen hast Du ergattert und der Preis für den Leucher hat mich ja glatt vom Hocker gehauen... Da hast Du sicherlich den super schnapp gemacht ;o)Das Notenblatt finde ich auch soooo toll - wunderschön.
    Ich wollte Dich auch für den Award nominieren und habe gesehen, dass Ute Dich mit mir nominiert hat ;o)

    Alles Liebe und herzliche Grüße auch an Deine(n) Untermieter(in) **kicher**

    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine liebe Justys,

    als erstes möchte ich mich ganz doll bei Dir bedanken für die liebe Wörter die Du geschrieben hast...ich frohe mich soooooo!!!
    Der Leuchter ist ein Traum, ich kann nur gratulieren zu so einen tollen Fundstück!
    Ich habe es sehr genossen Euch um mich zu haben, es war so schön!!!
    Am Samstag nach getane Arbeit habe ich meine helfende Hände zum Essen eingeladen...die Mädels und ich ich haben immer noch geschwärmt von Euren Besuch:-)
    Ich sage immer wieder daß das kleine Lädchen hatt mir das schönste beschert was man sich vorstellen kann!!! Ich habe so viele wunderbare Frauen dadurch kennengelernt und möchte das wirklich niemals mehr missen mussen!!!

    Ich danke Dir nochmals und ich hoffe wir sehen uns bald wieder!
    Bis dahin drucke ich Euch noch ganz lieb!
    Allerliebste Grüße, Angie

    P.S
    ....ich habe während der Ausstellung ziemlich starke Zahnschmerzen gehabt, aber ich war sehr bemüht das man mir das nicht ansieht:-)... ich habe die zwei Tage durchgehalten...gestern war ich gleich in der früh beim Zahnarzt, jetzt habe ich richtig dicke Backe, nähme Antibiotika und freue mich über jede Sekunde in der die Schmerzen einwenig nachlassen. Ich hoffe, ich habe bald überstanden, wenn nicht muss der Zahn gezogen werden....o Gott, es ist zum durchdrehen! Der Doktor hatt mir ruhe werordnet, aber wie soll man mit diesen schmerzen ruhig sein...ich brauche dringend eine Beschäftigung, als Ablenkung:-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe,

    da hast du mit sicherem Händchen wieder etwas Außergewöhnliches ergattert! Wirklich ein Traum!!!
    Ich war am Sonntag bei Angie und hab mir ddiese hübsche kleine Bank neben dem Zelt gekauft. Schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind, shoppen mit dir macht immer besoners viel Spaß!!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Justys,
    ich war auch bei Angie und es war wieder zauberhaft.(Wohne ja nur eine 1/4 Stunde von ihr entfernt)
    Sie hat mir gleich erzählt, dass du auch da warst, mit deiner dicken Kugel:)
    Einen tollen Fund hast du gemacht.
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen