Sonntag, 26. Mai 2013

Fortsetzung....zu Besuch in Angies wundervollem Haus...einfach nur Dreams come true.....

nach wie vor fehlen mir die passenden Worte um Angies zauberhaftes, unglaubliches, wunderschönes, liebevoll shabby vintage eingerichtetes Haus zu beschreiben....

dieser Tag war für mich unvergesslich, ich bin immer noch voller Eindrücke, Inspirationen, Bewunderung und das allerbeste....die liebe Angie ist einfach sie selbst, sowas von normal und freundlich und lieb....die zwei Ladiehündchen übrigens auch, herzallerliebst..freuten sich ohne Ende....

und weil mir tatsächlich die passenden Worte fehlen, is mal wahr...grins..versuche ich es hier mal mit ein paar ausgesuchten Zitaten....und ein paar sehr schönen Bildern.....


 Ja, wir waren dort!!!



"Wer seine Träume gefunden hat, ist angekommen."


 
„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“


 (einer meiner Lieblingsstellen...ok, es gab ungefähr 30 mehr, denn wir haben eine Hausführung bekommen, Mädels, das Bad, sogar das WC, ich hätte einziehen können...schmach....)

 „Einen glücklichen Menschen zu finden ist besser als eine Fünfpfundnote. Er ist der Inbegriff strahlender Freundlichkeit, und wenn er den Raum betritt, so scheint es, als wäre noch ein Licht angezündet worden.“
  

(ein kleiner Einblick in Angies neue Küche, ich sags nur mal kurz, der Wahnsinn!!!)



 

 „Man muss nur wollen und dran glauben, dann wird es gelingen.“






„Lass dich nicht von dem abbringen, was du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schief gehen.“
  
 



"Echte Dankbarkeit entsteht aus einem inneren Bedürfnis
und dem Schätzen über das, was jemand selbstlos
verschenkt hat."





"Es sind Begegnungen mit Menschen, die das Leben
lebenswert machen."


Ihr Lieben, eine Sache muss ich Euch aber erzählen...
Auf Angies neues Buch, glaubt mir, es wird ganz ganz zauberhaft, versprochen, ehrlich....welches Ihr so schnell wie möglich hier vorbestellen solltet, es lohnt sich! ...nun ja, haben wir Mädels mit bisschen Vino angestossen....da wir leider vor Aufregung das Essen vergassen, waren wir leicht beschwipst...Prost hier nochmal auf ein Wunderwerk, ein tolles Buch, grins...nun ja, da meinte Angie auf einmal, nee Mädels, so lasse ich Euch nicht nach Hause fahren..ich koche eine Kleinigkeit für Euch...nein brauchst Du nicht Du Liebe, uns reicht mal kurz trockenes Brot mit Käse....damit wir fahrtüchtig waren...aber nö, Angie geht in ihre wow, hammer, mega wahnsinns shabby vintage Küche, ein Traum...und es entsteht folgendes Bild, ich hoffe, Ihr könnt Euch das mal so vorstellen...wir Mädels sitzen also immer noch mit Vino und Wasser an dem tollen Tisch, die Kerzen brennen, der Flieder duftet...Angie steht also an ihrem uralten Mörser und bearbeitet Gewürze für das Hänchen...schnibbelt Petersilie aus ihrem kleinen Kräuterbeet vor der Fensterbank, schnibbelt hier, köchelt da, wir lachen und quatschen, es duftet...dann werden hier noch schnell die selbstgepflückten und getrocknetetn Pilze in die Pfanne geworfen, wir Mädels reden und lachen weiter, der Hunger steigt...und plötzlich wird uns dieses leckere Dinner serviert...natürlich in alten französischen Schalen...


 
 
Was soll ich sagen, dieses Essen war köstlich und das schönste, es war so selbstverständlich, ob wir uns schon ewig kennen würden....

..wir konnten gar nicht aufhören zu reden, ihr lieber Mann tat uns schon bisschen leid, diese aahhhss...und ooohhssss...natürlich habe ich mit Erlaubnis von Angie alles angefasst, gefühlt, angeschaut....ich möchte es in meinen Erinnerungen behalten, vor allem wenn ich bald ihr tolles Buch in den Händen halten darf....bitte verzeiht, ich hätte gerne mehr Bilder gemacht um Euch alles zu zeigen, aber dann würde ich Euch die Vorfreude auf "Dreams come true" nehmen, das wollte ich auf gar keinen Fall!!

Ich hoffe, dieser Post hat Euch gefallen und ich konnte Euch ein wenig die Herzenswärme die wir dort empfangen haben, näher bringen...es war wundervoll und für uns nicht selbstverständlich, denn schliesslich ist ein eigenes Heim eine gewisse Privatspähre, anders als Bilder...liebe Angie, ich danke Dir, es war soooo schön, auch sooo lang und nach mir und meiner Bekannten hätte es viel länger so bleiben dürfen...wir hatten uns soviel zu erzählen, auszutauschen...ich hoffe sehr, dass wir dies wiederholen können...

bis zum nächsten Mal,
Eure happy justys