Samstag, 10. August 2013

Neuer Lebensabschnitt

hat für unsere Tochter begonnen, heute war ihre Einschulung...

ganz stolz, ganz gross, ganz glücklich....

ohne Angst, ohne Sorgen, ohne Bedenken...

wir freuen uns so für sie...aber wenn ICH gewusst hätte, dass ich die ganze Zeit die Schultüte tragen darf, ja dann, dann hätte ich sie viel weniger üppig gebastelt, grins...






Die Schultüte hab natürlich ich gebastelt, zwei Tage lang, die Finger spürte ich dann auch nicht mehr, denn jedes einzelne Blütenblatt habe ich ausgeschnitten und geknüddelt, damit die Blüte ja buschig aussieht..ja und sogar Blütenstaub gibt es im Innern der Blüten mit kleinen Pollen...ach, es war so schön dies zu tun...die Schultüte ist nach meiner Idee entstanden, weil es klar war, dass sie zum Schulranzen, der ebenfalls wie ein Blütenmeer aussieht, passen muss...nicht zu kitschig, aber auch mädchenhaft, nicht zuviel Glitzer, aber bisschen verspielt...und die Farben des Ranzens sollten dabei sein...und natürlich wurde alles mit dem Outfit abgestimmt..auch hier war es uns wichtig, schön, passend, aber auch für jeden anderen Tag tragbar...das Blau passt so schön zu ihren blauen Augen und das rot betont ihre Blässe...und der Lütte, ja klar, der durfte das passende Jungsoutfit dazu tragen...blau weiss gestreiftes Shirt und die passenden Socken und Rot, ja Rot ist der Kinderwagen....




Wisst ihr aber warum ich heute die meisten Tränen verloren habe?? 

Klar denkt ihr jetzt, die hat so geheult weil die erst so kleine Maus eingeschult wurde...ja, auch deswegen hatte ich Pipi in den Augen...aber das schönste Geschenk machten meine Eltern, und zwar MIR...

in der Glückwunschkarte von Kamila war ein Foto versteckt, dies überreichte mir meine Tochter mit den Worten, hier Mama, das ist für Dich von Oma und Opa...ja und da sah ich es...ein schwarz-weiss Foto von MIR, zu meiner Einschulung..ganz bescheiden die Tüte, mein Kleidchen mit den Puffärmeln...ach, ich heulte und heulte, dachte ich doch so lange, es gäbe keine Fotos von 1985, bzw. dachte ich, sie wären in Polen geblieben...nun wird es bald in einem wunderschönen französischen Rahmen in unserer Stube stehen, neben dem Bild meiner Tochter...und ich glaube immer, wirklich immer wenn ich dran vorbeigehen werde, ist das Weinen angesagt, vor Freude...

Ihr Lieben, schön dass Ihr noch so zahlreich meinem kleinen Blog folgt und dass auch neue Leser dazugekommen sind....das nächste Mal zeige ich ein paar Bilder aus Angies Laden Shabby Charm und ein paar Eindrücke aus ihrem wundervollen Garten...ja und wer es noch nicht bestellt hat, der sollte dies ganz schnell tun, Ihr Buch ist erschienen!!!!!! Juppppiiii.....Dreams come true!!!!!!

Eure Justys