Mittwoch, 23. Oktober 2013

Kostbarkeiten aus Holland

danke für die vielen Kommentare und netten Worte, ich bin immer noch am verdauen...


nun hier, die Kostbarkeiten aus Holland, ich gebe zu, hier und da gabs noch was kleines, aber dies habe ich vergessen zu fotografieren, beim nächsten mal ok....

mein absoluter Schatz, dafür musste sogar ein geliebter französischer Spiegel weichen...ich suche noch nach einem Platz, grins...


mein französisches Vitrinchen....Glas mundgeblasen, tolle Verziehrungen, super Schloss, toller kleiner Schlüssel...tolle Farbe...achhhhh... ich wollte schon immer etwas für besondere Schätze haben, so kann ich dies prima präsentieren....



 Bei dieser Terrine konnte ich nicht wiederstehen...dieser Griff...diese Patina....


 beim Wachsbrautkränzchen ging auch kein nein durch....


 ja, auch dieses Teilchen musste mit....allersings nicht bei Caatje, waren noch in einem anderen brocante Lädchen....


und wieder ein Teil von der Wunschliste gestrichen...dieser Damensonnenschirm...es ist keine Seide, robbuste Baumwolle, diese Stickereien, dieser Griff, diese beiden Pompons am Griff..ich war verliebt....


So nun erfreue ich mich weiter an meinen Schätzen und beim nächsten Mal zeige ich Euch mein französisches Boutis, welches allerdings noch bei meiner Mama ist...es musste vor Kinderhändchen sicher gemacht werden...also stopft sie täglich schimpfend diese wertvolle Decke...sie meinte, schimpfend, für diese Arbeit kauft sie mir eine neue kuschelige....der Stoff, so ausgebleicht, diese Handarbeit....ich beruhige sie immer nur und muss lächeln, wenn sie wüsste, was es mir bedeutet...grins....
eure Justys