Montag, 17. Februar 2014

New sleeping room

endlich fertig!

Da ich viel Zeit zum Vorbereiten hatte, konnte ich mir meine passenden Teilchen bzw. Dekostücke schön zusammensammeln...

das Schlafzimmer sollte hell werden, gemütlich, nicht alles weiss, vintage chic ohne viel schi schi....das Gefühl sollte da sein, dass jeder sofort in das gemütliche Bett springen möchte, es sollte aber auch eine gewisse Eleganz haben..

für mich sind die Wünsche erfüllt worden...es fand sich ein wunderschöner alter Leuchter mit grossen Glastropfen, ein Kopfteil zum Niederknien, den Spiegel hatten wir schon....Kissen und Tagesdecke waren auch schon im Besitz, lediglich die wunderschöne uralte Häckeldecke, in die ich mich sofort verliebt habe, ist gerade neu dazugekommen....ich wollte nicht Nachttische, aber dafür gibt es hinter dem Bett ein selbstgezimmertes Podest mit versteckten Regalen...als Ablagemöglichkeit für unsere Lampen habe ich ein wunderschönes orignal Schubladenschränkchen aus Frankreich und mein Mann einen tollen vintage Hocker...die Lampenfüsse selbst bekommen noch eine Verkleidung aus alten geschnörkelten Geländerstangen...ist aber in Arbeit...bei den Stoffen war auch klar, es darf nicht zu unruhig sein, also wurde das alte Bett, welches echt noch gut ist, aufgepimpt...

das Kopfteil habe ich neu bezogen, um das Bett herum habe ich mir eine Rüschenumrandung nähen lassen, kann bei Bedarf abgenommen und gewaschen werden, aus dem Stoff habe ich mir auch Dekoschals nähen lassen, so ist alles Ton in Ton, lediglich die Abtrennung zum Arbeitsbereich ist wieder im Vintage Stil....an die Schrägen haben wir schlichte Stangen angebracht und darunter hängen zwei identische uralte Leinenlacken mit wunderschönen gestickten Monogramm JF ;)

Bei Bedarf kann ich diese zu Seite schieben und hab viel viel Licht zum Arbeiten. Dahinter verbirgt sich Schreibtisch, Regale, alles zum packen, bügeln, lagern...ja, soviel Platz ist da noch, grins...

aber seht selbst ;)





Auf dem Flohmarkt fand ich alte wunderschöne Porzellangriffe für unseren altweissen Paxschrank, so sieht er bisschen mehr vintage aus, grins...bewusst haben wir uns gegen einen alten Schrank entschieden, wir brauchen einfach viel Platz, da den richtigen Schrank zu finden der alle Wünsche erfüllt ist nicht einfach und ich finde so ein Paxschrank gibt viel her und dafür müssen andere schöne vintage Details her...

Ich hoffe, Ihr mögt die Schlichtheit, oh ich sehe gerade, mein Post France Kissen ist auf dem Kopf, nun ja, die Kids lieben das Bett und toben hier so oft rum...unser Blick aus dem Bett zeigt nach draussen ins Grüne, auf die Bäume, erst dahinter kommen Häuser....wir haben eine sehr grosse Fensterflügelfront zum öffnen, denn dahinter ist gleich unser zweiter Balkon und im Sommer, hey, ich denke da wird mal die Tür aufgerissen und wir gucken in den Himmel...gelle?

Das nächste Mal das Zimmer des Lütten, ist so gemütlich geworden und wisst ihr was, es ist sooo sooo schön ohne blaugraue Auslegware, würgh...endlich ist das Ende des Elends, grins...

fühlt Euch alle gedrückt, Eure Justys

Kommentare:

  1. Wooow! Super schön! Sehr edel, schlicht und trotzdem persönlich. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  2. Süße, was für ein herrliches Schlafreich habt ihr euch geschaffen.
    Der Kronleuchter, das antike Kopfteil und die traumhaften Leinenkissen.
    Ja, genau nach meinem Geschmack.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass eure Mäuse gerne dort rumtoben.
    Eine echte Wohlfühloase. Die Farbe an der Wand ist das Taupe?
    Gefällt mit jedenfalls super gut!
    Liebste Grüße,
    Heike
    P.S. Anfang Mai ist Caatje Zeit. Ich hoffe, wir sehen uns ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe, danke danke, wo Du doch mein Traumschlafzimmer hast, diese Steine,hmmmm....Ja, Taupe, zuvor wurde die Tapete abgemacht, alles fein verspachtelt und geglättet...so fand ich es noch schöner...die Farbe ist zum Laminat passend und es wurde Taupe ;)
      Caatje, klar doch, fahre mit Angie hin und wir wollen sogar mit Hotelübernachtung, also, ich freu mich!

      Löschen
  3. Es ist wunderschön geworden! Und die Wandfarbe finde ich toll, das wirkt wesentlich wärmer, als wenn du dich da für weiß entschieden hättest - auch wenn ich noch rätsele, welche Farbe es genau ist? Ist es eine Art Grau? Das Bett sieht supergemütlich aus, die Häkeldecke gibt dem Ganzen noch den letzten Schliff!
    Liebe Grüße und ich freue mich jetzt schon darauf dich im Sommer zu sehen!!!
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke danke, ja, ohne Farbe wäre es bei weitem nicht so gemütlich...also ich bin ja mit dem Laminatbrett zum Malerbetrieb und anhand der Farben im Laminat ist es dann dieser Ton geworden..ich würde doch sagen Taupe ;) Leider finde ich es auf den Bildern nicht so gelungen, in natura muss ich zugeben, viel schöner...die Tapete wurde entfernt, gespachtelt und geglättet...ja und es ist sogar leichter Seidenmattglanz, für die Elegance wenn Du verstehst, grins...oh, wir kommen vom 10.08-24.08 und mach Dich schon auf viel Besuch gefasst, Kika freut sich und ich denke Mian wird viel zu entdecken haben...ja und aufs Häuschen freuen wir uns alle, wobei ich natürlich mal einen Abend bei Dir alleine verbringen möchte, so beim shabby Talk stören die Kids und die Männer nur, neh...grins...glg
      justys

      Löschen
  4. Also meine liebe Justys, alle Daumen zeigen hoch!!! Super schön ist es geworden und ich nenne diese Farbe an der Wand ein "feminines Grau"! Ich habe ähnliche Farben bei uns und es geht ins Taupe mit einem Schuß Pink. Ich konnte es nicht glauben, als die Farbe aus dem Mischer kam. Ein lauter Schrei... halt, da läuft gerade Pink in mein Eimer..... Der Verkäufer hat mich beruhigt und es kam eine Traumfarbmischung raus :o) Eben ein feminines Grau :o)

    Aber auch das Kopfteil ist sagenhaft schön und die Decke rundet alles ab!

    Liebe Grüße und schöne Träume

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hhmmm, ob da rosa ist, in den Mischtopf konnte ich nicht gucken, aber auf jeden Fall Taupe, feminin, grins...danke für die lieben Worte, ist schon schön, wenn der Traum eines neues Schlafzimmers endlich wahr wird, hab ja Jahre drauf gewartet, grins...
      glg
      justys

      Löschen
  5. wow !!! love the paint on the bedside wall......very tasteful. Justys !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks dear Caatje, till May ;)
      greetings
      justys

      Löschen
  6. I love the color of the wall, the ancient lace blanket, the decor on the wall....
    So charming and so my style!
    Hugs
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Siliva,
      thank you so much for the lovely words..I´m looking on your blog, its fantastic ;)
      greetings from Germany
      justys

      Löschen
  7. es ist absolut zauberhaft euer neues schlafzimmer!!! würde sofort in dieses bett springen wollen ;-)
    bin gespannt auf das zimmer vom lütten!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  8. Hey Justys!
    Ich finde euer Schlafzimmer wundervoll. Ich finde es ist die perfekte Mischung zwischen Eleganz und gemütlichkeit. Super umgesetzt, ich denke die Farbwahl an der Wand macht da viel aus. Find ich richtig schön. Und zum Pax...ich kann eure Beweggründe super nachvollziehen. Die meisten alten Schränke sind doch ziemlich klein und so ein Pax ist hat verdammt flexibel ;o)
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Justys,

    Ich bin zu hause und mein geschaft ist geoffnet....bis bald. grusse Karin

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für ein wunderschönes Schlafzimmer! Danke, uns geht es gut und mein Bauch wird immer runder... ;-)

    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen