Dienstag, 22. April 2014

Boys room

lange lange hab ichs nun erwähnt, jetzt aber zeige ich Euch einen Auschnitt des Zimmers...ja, trotz 17 Monaten schläft er in einem grossen Bett mit Rausfallschutz...er liebt es und braucht den Platz...zur Sicherheit haben wir immer noch eine kleine Matratze vom Bett liegen und die Kids und wir Erwachsenen können uns auch drauf lümmeln....bisschen vintage wie der grosse Koffer aus England, der ihm als Nachttisch dient oder die alte Industrielampe sind eingezogen...die Hocker sind vintage, der rote ist sogar von seinem Papa, also fast 40 Jahre alt und der hat Rollen, also eine Art Bobby Car von früher...irre oder...ich hoffe, dass ich im Laufe der Zeit noch einen kleinen Weichholzschrank für ihn bekomme und wenn er aus dem Windelalter raus ist, dann soll er noch eine schöne alte Kommode sein eigen nennen dürfen...aber wir haben noch Zeit und Mama kann in Ruhe suchen....besonders schön finde ich den die alten Kinobuschstaben, stehen für Mian Frank Kampe und das Paddel ist reine Deko, das Zimmer soll bisschen dem Thema ferne Reisen folgen...also wir suchen noch eine alte Land bzw. Seekarte und ich hoffe auf noch mehr Koffer, wo wir später sein Lego verstauen können....






die Kissen und Plaids sind wendebar, also auf der anderen Seite sind viele viele Sternchen und Streifen, ier di etwas schlichtere Variante...

Ihr Lieben, der Finanzordner ruft, in diesem Sinne, bis zum nächsten Mal, dann folgen wieder mehr Aufnahmen vom Wohnzimmer...versprochen, da ist ja was neues, neh....

Eure Justys

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Justys,
    das ist ein toller Boysroom♡ Gefällt mir sehr gut und unser Zwerg mochte in dem Alter auch noch rot. Sein Zimmer war Ferrarirot - autsch! Da gefallen mir die Auquatöne heute viel besser. Das Bett und die grauen Kissen gaben wir auch im Boysroom. Ich musste gerade schmunzeln. Wir Mädels ticken doch alle ähnlich 😊.

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem Neuen, sieht super chick aus...und soviel Platz, klasse...ja, wollte etwas an Kissen und Decke haben, was er noch mit 7 mag, ich denke, da sind Sterne und Streifen nicht out, neh...das alte Rot mag ich gerne, mein Mann findet es auch schön, halt nicht nur weiss....hab noch eine schöne Woche,
      glg
      justys

      Löschen
  2. Liebe Justy......bei dir wäre ich auch gerne Sohn :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh, so liebevoll, da kann Sohn sich aber wohlfühlen. Unsrer hätte allerdings die Kegel als Wurfgeschosse benutzt... So schön sieht das aus. Und was ich so toll finde, es ist halt auch durchdacht und nicht nur hingestellt. Und die Kissen, die sind einfach klasse! Halte den heutigen Tag gut durch und versuche ihn zu genießen - aber das tust Du, dat weiß ich ;))
    Deine - schauerlich neugierige, Du weißt warum - Méa :))

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe,
    das sieht umwerfend aus! Ich mag die zarten Grautöne, den tollen Koffer und natürlich das Paddel an der Wand. Einfach fabelhaft!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Justylein, Muss nochmal kommentieren - das mit den Buchstaben ist der HAMMAAAAAAAAA! So lieb habt ihr den Kleinen, ach, ist das schöööön, schmelz.
    Das war nochmal ich, die Méa

    AntwortenLöschen
  6. süüüüüüßes ZIMMAL...
    mei da kann der guat HEIALEN,,,
    UND DER rote HOCKER,,, gggg
    des hob i ah no nia gsehn,,,
    volle hetzig,,,
    wünsch da no an liaben GRUAß DO::
    BIS BALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Oh Justys, ein perfekter Boy room. Natürlich liebe ich besonders den alten Koffer, die Buchstaben und den Hocker mit den alten Kegeln. Einfach traumhaft. Da wird sich eurer Sohn sicher wohlfühlen auch ohne Rausfallschutz.
    Habt ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße sendet Dir,
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. du hast einfach ein grandiose händchen und augen für zauberhaftes ambiente - schööööööön!
    fühl dich herzlichst gegrüßt & mit vielen lieben wünschen bedacht ;-)
    amy

    AntwortenLöschen