Sonntag, 11. Mai 2014

die vielversprechende Stadt Tongeren....

muss hier ganz ehrlich sagen, ich habe mir soviel von Tongeren, der brocante Stadt versprochen....nun ich persönlich bin sehr enttäuscht...natürlich ist es gross, schöne aussergewöhnliche Sachen, aber auch sehr teuer, kaum wirklich schöne wow bezahlbare Sachen...ich finde es ist eine Reise wert, auf jeden Fall...ich glaube einfach dass ich zuviel erwartet habe...die kleinen schönen Antiquitätenlädchen...ja klar, toll, aber Antiqiuitäten haben ihren stolzen Preis...und ich möchte brocante...Terrinen habe ich auch gesehen, ja genau 5 Stück!!! Ich habe für Euch nur ein paar Bilder gemacht, für mich die schönsten Ständen und klar, ich gebe zu, ich bin fündig geworden, aber wie gesagt, es waren keine Schnäppchen Preise...









Nun möchte ich natürlich jedem die Reise ans Herz legen wer damit einen Urlaub oder ein Weekendtrip verbindet, nur zum shoppen oder Lädchenfüllen lohnt es sich nicht. Hier und da können ein paar Herzenswünsche erfüllt werden, aber dafür unbedingt lange sparen. Dies war meine ehrliche Meinung und das allerbeste dabei, ich bin so gar nicht mehr heiss auf Tongeren...für mich bleiben die holländischen Märkte einfach viel spannender, da ist immer etwas fürs Auge und ich finde, bezahlbar ;)

In diesem Sinne! Schönen Muttertag Euch allen da draussen und lasst Euch bisschen verwöhnen, ok...
Eure Justys

Kommentare:

  1. Liebe Justys,
    danke für die herrlichen Bilder, auch wenn diese antiken Schätze vor Ort bleiben mussten.
    Und ebenfalls danke für die ehrliche Einschätzung!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Muttertag!
    Liebste Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heike Du kennst es ja selbst, Frau gönnt sich immer was fürs Herz, aber ich finde auch, dass die lieben Menschen da draussen auch meine ehrliche Meinung von diesem Tag erfahren mussten. Bestimmt gibt es andere Tage, aber an meinem Tag war es nicht, nichts desto trotz, hey, hab jetzt Pergamentbücher von 1785 und eine echte belgische Terrine, ich möchte nicht meckern, grins..
      glg
      justys, die nach Emst fährt, juhu

      Löschen
  2. Liebe Justys,
    tolle Photos - das Gefühl kenne ich - wir waren letztens im Brocante-Paradies Isle sur la Sorgue und ich war so gespannt - hatte soooo viel erwartet - es war toll - aber die Preise !!! Ich hab' mir nur ein Andenken mitgenommen und weiß jetzt wieder, warum ich "meine" Flomis im Elsass so liebe - und irgend wann finde ich auch die Dinge, nach denen ich schon immer Ausschau gehalten habe - so wie heute eine alte Anker-Kasse für meinen Laden :-)
    Viele liebe Grüße aus der Windmühle und weiterhin viel Erfolg in Holland
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Iris,
      ja genau, ein paar erschwingliche Andenken, sonst wäre die Enttäuschung zu gross...aber das war dann im auto auch weg, dieses Fieber ich will unbedingt da hin, das war dann schnell weg, ich sage ja, Holland ist für mich schöner, die Frauen dort machen es mit soviel Liebe und Herz und die Reise ist nicht so elendig weit, in diesem Sinne, aufs nächste Mal,
      glg
      justys

      Löschen
  3. So, na das nenne ich mal Klasse! Eine absolut ehrliche Einschätzung ohne Angeberei! Vielen Dank Dir dafür, liebe Justys!!!! Die wenigsten machen das. Ja, die Teile sehen und dann stehen lassen müssen, ne? Ohhhh, ich wäre gestorben. Habe auf jedem Bild einiges gesehen, was ich mitgenommen hätte - hätte es gepackt und ... schwupps, weg is die Méa. Naja, bei meiner Geschwindigkeit wohl eher sehr schnell auf der Polizeiwache in Tongeren und hinter belgischen Gardinen wegen Großklau, hahaha Aber im Ernst, boaaaaah, zumindest kann man da mal ordentlich was sehen. Allerdings gibts das hier auf den Antikmärkten auch. Nur... da geh ich nicht hin... das wäre Méa-Quälerei, schnief. Diiiicken Drücker und ein großes Dankeschön, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Méa, ich hätte schon lieber geflunkert und hätte Euch geschrieben, wie toll erschwinglich, nee, nee, das ist es nicht...da bleiben wir in Hamburg, da kannst du das Geld auch ausgeben ohne Autofahrt....aber so freuen wir uns schon aufs nächste Mal wenn wir Frankreich und Belgien in Hamburg unsicher machen, gelle?
      drücker und bitteeee schön
      Deine Justys

      Löschen
  4. Liebe Justys,
    ich teile deine Meinung. Wir waren auch schon in Tongeren und ich habe auch den einen oder anderen Schatz nach Hause getragen, aber es war teuer und ich davon eigentlich enttäuscht. So ganz umsonst wollte ich den weiten Weg aber nicht gefahren sein und habe dann doch ein Auge zugedrückt. Meinen eigentlichen Wunsch, so einem tollen Kronleuchter wie der der da auf deinem Foto im Bus hängt, konnte ich mir leider nicht erfüllen. Leider kenne ich mich in Holland zu wenig aus und weiß von keinen Märkten... Hier hätte ich dann vielleicht mehr Glück., wer weiß?!?
    So bestaunen ich deine Fotos von deinen tollen Touren und jammere vor mich hin, weil ich am falschen Ende wohne ;o)

    Danke dafür, dass du uns immer so schön mit nimmst.

    Ganz liebe Grüße ♡♡♡

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, ich gebe Dir den Tipp einfach mal nach brocante Märkten zu googeln, die in deiner NÄhe sind, quasi in der Nähe in Holland...es gibt soviele zu dieser Zeit, wirklich, die kleinen Lädchen organisieren traumhafte Fairs, ich freu mich schon auf meine Nächsten,grins...also, Kopf hoch, bin mir sicher Du wirst fündig,
      lg
      justys

      Löschen
  5. Hallo Justys,vor ein paar Jahren konnte man noch sehr gute Schnäppchen machen,ich bin immer mit einem vollen Auto zurück gekommen, Madonnen für 25,- die grosse ist 67 cm da kann man nicht meckern ,ein Kaminspiegel für 35,- usw .Zuletzt brachte ich einen Original Schwedischen Sekretär mit für 330.- da war ich nach 10 min pleite.hatte gerade mal noch Geld für einen Kaffee übrig .finde den Preis aber Ok.
    Sicherlich waren auch damals schon Händler dabei die sehr teuer waren .
    Ich fahre mind. ein mal im Jahr nach Tongeren wohne aber auch nur 120 km von dort ,da lohnt sich die Anfahrt
    Liebe Grüsse Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,
      Du hast recht, Frau kann sich dort was gönnen, da ist das Geld aber gleich weg und wenn dann eine Anfahrt von ca. 4.5 Stunden noch da ist, das Benzingeld, tja, das lohnt sich dann nicht, Dir wünsche ich aber noch schöne Tage in Tongeren, bei den km würde ich tatsächlich öfters fahren, alleine des schauens wegen, grins..
      lg
      justys

      Löschen
  6. Huhuuu Justys,also ich muss sagen es kommt immer drauf an wann man dort hin fährt.Ich war im letzten Jahr 3 -4 mal und es gab immer wieder unterschiedliche Händler ,Einmal konnte ich wudnerbare Stoffe und alte Kissen ergattern,das andere mal wunderschöne alte Schuhe und Balletkleider von einer Holländerin,viele Terrinen sind aus Tongeren und da ich die holländischen Märkte nicht allzu gut kenne und diese auch immer wieder weiter zu fahren sind ,habe ich mich bisher mit belgischen und französischen Märkten auseinander gesetzt:O)Aber Du hast recht,vieles ist sehr sehr teuer!!!!Der Markt ist ja jeden Sonntag und das das ganze jahr über,,,natürlich gibt es dann auch immer die unterschiedlichsten Waren und Händler:O) Demnächst fahre ich das erste Malnach Holland und dann kann ich natürlich vergleichen,lch,danke für deine Bilder,zu Caatje wäre ich immer noch gerne ,seuftz:O)Dicken Drücker Belinda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Justys,
    schade das du so entäuscht warst bei der langen Anfahrt,oh je
    Werde wahrscheinlich im Juni mal hinfahren, habe auf deinen BiIdern schon so einiges schönes gesehen..
    Habe leider auch keinen vergleich ,in Holland und Frankreich war ich noch nie auf einem Markt, wobei Frankreich wäre schon ein riesen Traum von mir ich hoffe es klappt irgendwann mal
    Alles liebe Nadja

    AntwortenLöschen
  8. ja, ich kann mir dich grad vorstellen, denn mir ging es letztes jahr in isle sur la sorgue genau so..... ich hab mich sooooo gefreut damals......... und ich fands nur teuer und sonst nix......... das Dorf ist schön und es hat auch ein paar läden die ich schön fand, aber die preise waren nicht nur teuer, sondern jeseits.....

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  9. HalliHallo!!!

    oh wie schön!!!! ich war schon ewig auf keinem Markt mehr :( Wie auch mit unseren ganzen Baustellen, aber das muss ja auch irgendwann vorbei sein, deine Bilder machen ja sooo Lust.
    Achja, der Knopf fällt gelegentlich noch aus dem bett, wenn du also nur geduldig am Bettende wartest, dann kannst du mal Probeliegen kommen, aber du kennst es ja eh von euch ;o)
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Justys,
    erst einmal vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar, schön wenn es dir gefällt. Auch alles was ich bis jetzt hier gesehen habe ist traumhaft schön und ich bin noch lange nicht durch aber das werde ich jetzt gleich noch schön in Ruhe genießen.
    Wir waren auch schon in Tongeren und mir ging es genau so, ich fand es auch viel zu überteuert. Das einzigste was wir hatten waren alte Klappstühle und die waren wirklich sehr günstig. Gut mein Schatzi schaut ja dann immer nach reinen Gründerzeit Sachen und er hat schon ein paar Stücke gefunden die günstig waren aber werde jetzt auch mal nach anderen Märkten schauen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen