Samstag, 18. April 2015

kleines dickes Mädchen mit Gänseblümchenkranz!!!

war die Aussage meines Mannes zu diesem mehr als zauberhaften ovalen Bild welches nun endlich über unserem Sofa zwischen den Girandolen hängen darf....

Mein Gedanke zu diesem Bild als ich es das erste Mal sah, ausser dem ich will aber sofort haben Gedanken, ......oh meine Güte, das bin ja ich als kleines Mädchen in Polen auf der grünen Wiese, da hab ich doch immmer sooooooooooooooo gerne die Kränze aus Gänseblümchen geflochten....aiiii, diese vielen Erinnerungen........

Nun gut,ich hatte nie aber auch wirklich nie solch schönen Haare,meine waren immer kurz, weil zu dünn und strupig, jawohl...den Kussmund hab ich auch nicht, hmmmm, die grossen Augen und die dicken Backen aber schon, grins....und jawohl, zig Kränzchen hab ich gebunden, damals, in Oberschlesien, in Polen, da wo meine Kindheit die schönste überhaupt war..........haahhhhaaaa.....

natürlich ist es schwierig ein Bild zu finden, in welches Frau sich sofort verliebt dann noch die passende Grösse hat und dann noch oval ist...dann noch in hellen Farben und zum Schluss, darf es keine hässliche olle Frau oder Kerl mit Schnurbart zeigen, grins....dieses hier wurde zwar im Süden Frankreichs gefunden, kommt aber aus England, so um 1910 wurde es gemalt und hinten auf dem Rahmen klebt noch der Zettel mit den Ladeninfos...ach, welch ein Unikat....


und hier ist es und jeden Tag, ja jeden Tag, werde ich wieder in meine schöne Kindheit zurückgerufen....













Übrigens ein sehr guter Tipp, den ich von einer lieben Bekannten bekommen habe, wenn man sich bezüglich der Grösse unsicher ist!

Bevor man ein Bild kauft, die Masse des Bildes auf eine Stück Karton/Pappe übertragen, ausschneiden und an die Wand hängen. Dann sieht man sehr gut die Propotionen und kann nochmal in sich gehen...die Aussgabe meiner grossen Tochter dazu! ...oh, wird das etwa unsere neue Wanddeko?....Klar, Süsse, wollte ich schon immer haben, ein stücke ovales Papier an der Wand, gggrrr....

in diesem Sinne, ich mach mal weiter, mit der Lieblingsbeschäftigung, Fensterputzen, Wäsche zusammenlegen und Kartons packen...aber ich trinke auch noch einen Kaffee nebenbei, lege Füsse hoch und geniesse mein kleines dickes Mädchen mit dem Gänseblümchenkranz, grins...

Eure Justys

Kommentare:

  1. Oh Justy, deine Geschichte dazu, schluck! Da wird man sofort wieder zu dem kleines Mädchen, mit einem weissen Kleidchen, mit den kurzen Söckchen und dem Storchengang wegen der pieksigen Wiese ... zauberschööön, damit hast du mich wirklich absolut berührt! Ich werde es gleich noch einmal geniessen, was für ein Bild! Liebste Grüsse, schickt dir Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke! Hab eine schöne Woche!
      LG Justys

      Löschen
  2. Voll süß, dass kleine dicke Mädchen! :)))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Justys, wow was ist das für ein Hammer von Bild....ich hätte es auch sofort haben wollen....diese roten Wangen.....mir fallen jetzt schon so viele Geschichten dazu ein, die das Mädchen erzählen könnte.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annett, ich danke Dir! Eine schöne Woche für Dich! LG Justys

      Löschen
  4. Liebe Justys, total süß das Bildchen ♥
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Justylein, ja, diese Kindheitserinnerung habe ich auch. Aus Gänseblümchen und Löwenzahn und und und... habe ich auch die Kränzlein geflochten. Ich war gar nicht mehr zu stoppen :)) Aufgesetzt habe ich sie allerdings den Schwestern, ich selbst war ja ein Junge (jawohl, und so versuchte ich auch zu leben. Hatten ja schon genug Mädels in der Familie. Ein WILDER Junge (natürlich war ich ein Mädchen, das wurde aber nicht akzeptiert...), der sich lieber prügelte und die Wälder unsicher machte.
    Aber bei den Kränzlein, oiii, da wurde ich schwach, hmmm, die sahen sooo schöööön aus. Den Stiel vorsichtig spalten, die nächste kleine Blume durchfädeln... Stunden hätte ich das machen können.
    Und nun hängt diese Erinnerung und all die Gefühle, die damit verbunden sind, bei Dir wie eine kleine Sonne, die jeden Tag eben diese Sommertage in Deine Stube zaubert. Egal, wie es draussen ist - Justys sitzt immer zumindest kurz wieder auf dieser Wiese. Ein Zauber, der nicht verlischt.
    Und so drück ich das Mädchen, das Du mal warst (wir hätten uns sicher großartig verstanden :) und lauter Unfug gemacht - uuund Blütenkränze), ich freu mich dolle für Dich, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du Liebe! Danke dass Du Deine Erinnerungen mit mir geteilt hast. Hm optisch war ich wohl auch ein Bub bei dem Haarschnitt und dem Fussball als Hobbyspiel! Drücker Justys

      Löschen
  6. Liebe Justy,
    das ist aber eine zauberhafte Püppi und wenn sie in Dir dann noch so wundervolle Kindheitserinnerungen weckt - umso besser! Ich habe zwar auch allerlei abgepflückt aber zur Kranzbinderin habe ich es bis heute nicht gebracht. Meine verflixte Ungeduld war schon damals vorhanden, oh oh... ;-) Dafür habe ich mit Hingabe fremde Bauerngäule im Bremer Blockland gestriegelt...
    Liebe Grüße von
    Karen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du was nicht ist kann noch werden Du Steinsammlerin hi hi....meine Hostas sind jetzt am grosswerden und wehe die Schnecken wollen meine weisse Blüten wegnaschen! Glg Justys

      Löschen
  7. Liebste Justy, sag bloß - in Polen?? Ich schreib dir gleich ne Mail... Das Bild ist supersüß und passt an diese Wand - genau DA hin! Das sind wirklich allerschönste Erinnerungen mit den Blümchenkränzchen und mir fallen da auch noch die Butterblumen ein, wo man den Stengel geteilt hat und dann gabs einen wunderschönen Kringel, mit dem Wasser in der Wanne..... Danke für die Rückbesinnung! Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach stimmt ich erinnere mich! Du eine Mail hab ich nicht bekommen? LG Justys

      Löschen
  8. Ja, nu geht das ja gar nicht.....verdutzt guck....

    AntwortenLöschen
  9. ist die süüüüüüüß die kleine (justys) ;-)
    du packst kartons???
    sei herzlichst gegrüßt und mit lieben wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh ich meine Pakete ups....grins!
      LG Justys

      Löschen
  10. Hallo Justys, das Bild mit dem pausbäckigen Mädchen ist wirklich niedlich. Weiß du woran ich denken musste, als ich das Bild sah? Ich habe vor einiger Zeit das Buch gelesen "Dicke Lilli, braves Kind" von Lilli Palmer. Grund es hat bei uns in Mainz ein Kult Cafe mit diesem Buchtitel eröffnet.. und auf dem Buch Einband ist auch so ein Mädel. Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen